Das Haus der Kirchenmusik

Unser zentraler Standort im Ruhrgebiet

Das Haus der Kirchenmusik an der Klosterstraße beherbergt neben der Bischöflichen Kirchenmusikschule auch die Chöre der Essener Dommusik. Gemeinsam wird in dem kernsanierten Haus Kirchenmusik geprobt, gelernt und gelebt.

Die Unterrichtszeiten finden hauptsächlich in dem Haus der Kirchenmusik statt. Die theoretischen Gruppenunterrichte haben ihren Platz im großen Seminarraum. Für die praktischen Unterrichtsfächer gibt es neben vielen kleineren Übungsräumen, die mit Klavieren ausgestattet sind, auch einen Raum mit Orgel. Orgelunterricht wird allerdings möglichst in Wohnortnähe und damit vorwiegend an Instrumenten wohnortnaher Kirchen erteilt.

Die Schulverwaltung finden Sie auf der 2. Ebene (Raum 2.05).

Neben den Unterrichtsräumen bietet das Haus unterschiedliche Aufenthaltsmöglichkeiten neben dem Unterrichtsgeschehen. Außerdem steht ein Andachtsraum für kleine Gottesdienste zur Verfügung.

 

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch betätigen des Buttons "Alle akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Alternativ können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen wollen und dies mit dem Button "Speichern" festlegen. Weitere Informationen hierzu und zur Verwendung der Social-Plugins auf unserer Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung